Mentorenpool am HZT Berlin

In allen drei Studiengängen des HZT werden Studierende in ihren Projekten von Mentoren unterstützt. Diese projektbezogene Begleitung ist Teil des Curriculums in allen HZT Studiengängen und bedeutet, dass Studierende und Mentoren über die Dauer eines kreativen Prozesses in einen intensiven Dialog treten. Die Mentoren kommen aus den Arbeitsbereichen Tanz, Musik, Theorie,  Dramaturgie, Architektur, Produktion, Kuratierung und andere.

 

Da Berlin die Basis für viele international tätige Künstler ist, bietet die Mentorenarbeit gleich mehrere Schnittstellen zwischen den Studierenden am HZT und der Berliner Kunstszene.

 

Studierende bekommen durch den HZT-Mentorenpool bereits bei Studienbeginn einen ersten Überblick über Berliner Kunst-Schaffende. Sie können sich in den ersten Monaten schnell orientieren, die Arbeit der für sie interessanten Künstler und Künstlerinnen kennen lernen und ihre spätere Wahl eines Mentors oder einer Mentorin vorbereiten.

 

Aber auch alle HZT-Mentoren sind eingeladen, von selbst auf Studierende zuzugehen, deren Arbeit sie kennen lernen und mit denen sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können. So finden entweder Studierende ihre Mentoren, oder umgekehrt Mentoren ihre Studierenden.

 

Der HZT Mentorenpool ist keine geschlossene Liste, sondern vielmehr ein Pool mit über die Zeit wechselnden Mentoren.

 

 

Mentoren am HZT Berlin

Lindy Annis, Simone Aughterlony, Antonia Baehr, Silke Bake, Marlon Barrios Solano, Daniel Belasco Rogers, Dr. Christiane Berger, Joris Camelin, Christina Ciupke, Martin Clausen, Dr. Susanne Foellmer, Paul Gazzola, Gintersdorfer/Klaßen, Wanda Golonka, Boris Hauf, Frauke Havemann, Ayara Hérnandez Holz, Dr. Pirkko Husemann, Ingo Keil, Andrea Keiz, Xavier le Roy, Eva Meyer-Keller, Andreas Albert Müller, Anja Müller, Sybille Müller, Martin Nachbar, Sophia New, Victoria Pérez Royo, Bruno Pocheron, Prof. Ingo Reulecke, Gabriele Reuter, Jochen Roller, Rubato: Jutta Hell und Dieter Baumann, Dr. Petra Sabisch, Isabelle  Schad, Constanze Schellow, Angela  Schubot, Odile Seitz, Irene Sieben, Peter Stamer, Berit Stumpf, Doreen Uhlig, Riki von Falken, Jeremy Wade, WILHELMGROENER, Christoph Winkler, Dr. Maren Witte, Nicolas Y Galeazzi, Siegmar Zacharias.