An der Universität der Künste (UdK) Berlin ist am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz folgende Stelle zu besetzen:


BESCHÄFTIGTE/R – Entgeltgruppe 9 Fallgruppe 3 TV-L Berliner Hochschulen – mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit


Kennziffer: 4/1456a/18
Besetzbar: 1. Januar 2019


Aufgabengebiet: 
- Fachkraft für Veranstaltungstechnik in den Veranstaltungssälen des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz 
- Betreiberverantwortung gemäß § 32 der Verordnung über den Betrieb von baulichen Anlagen (BetrVO)
- selbständiges und eigenverantwortliches Einrichten, Betreuen und Durchführen von Proben und Veranstaltungen in Abstimmung mit den Nutzerinnen und Nutzern 
- selbständiger Auf- und Abbau und Bedienung von Beleuchtungs-, Beschallungs-, und Projektions- und AV-Technik
- selbständiger Auf- und Abbau von Bühnen- und Tanz-/Theaterausstattung (Podesterie, Bestuhlung, Kulissen)
- selbständige Durchführung von Pflege- und Instandhaltungsarbeiten an der technischen Ausstattung

- Kontrolle der Wartungsarbeiten von Fremdfirmen an der technischen Ausstattung
- Einweisung und Überwachung von Fremdfirmen (Veranstaltungstechnik, Reinigung, Transport)

- selbständige Durchführung einfacher handwerklicher Arbeiten

- Veranstaltungsdienst

- Wahrnehmung des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes im Verantwortungsbereich

- Brandschutzbeauftragte/r für die Veranstaltungssäle am Campus Uferstudios.


Anforderungen: 
- Ausbildungsabschluss als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder gleichwertige Kenntnisse und Berufserfahrungen
- mindestens dreijährige Berufserfahrung

- sicherer Umgang mit DV-Programmen Microsoft Office

- sicherer Umgang mit den Adobe-Produkten und modernen digitalem Audio-Equipment und Audio-Software wie Ableton, Audacity, Cubase, Logic oder Max/MSP 
- gutes Verständnis für künstlerisch-technische Zusammenhänge
- Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Künstler/innen im Bereich zeitgenössischer Tanz, Performance oder experimentelles Theater
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

- gute organisatorische Fähigkeiten, hohe soziale Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Teamfähigkeit

- selbstständige Arbeitsweise, technisch-handwerkliches Geschick
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientiertheit auch bei gesteigertem Arbeits- und Termindruck, körperliche Belastbarkeit (Heben und Tragen schwerer Lasten), Arbeiten in Höhen (Höhentauglichkeit und Arbeiten auf Leitern) sowie die Bereitschaft, unregelmäßige Dienste, auch an Sonn- und Feiertagen und in den Abendstunden zu leisten, werden vorausgesetzt.

Was wir Ihnen bieten:
- interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem universitären und künstleri-schen Umfeld

- Möglichkeit der fachlichen Fort- und Weiterbildung
- zusätzliche Altersversorgung
- flexible Arbeitszeitgestaltung
- Betriebliches Gesundheitsmanagement 
- gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes mit öffentlichen Verkehrsmitteln, für die wir ein vergünstigtes Jobticket im VBB zur Verfügung stellen
- Staff Exchange, ein Mobilitätsprogramm für Mitarbeiter/innen


Die Universität der Künste Berlin ist besonders um die Einstellung und Förderung von Frauen bemüht; sie verfolgt die Strategie des Gender Mainstreamings. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.


Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 24. Dezember 2018 auf dem Postweg an die Universität der Künste Berlin - ZSD 1 -, Postfach 12 05 44, 10595 Berlin. Mit der Abgabe einer Bewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.


Die Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur mit beigefügtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden.

Weitere Informationen unter www.udk-berlin.de/universitaet/stellenausschreibungen/