BA Tanz, Kontext, Choreographie

bietet eine über sechs Semester angelegte praxisnahe Ausbildung. Ziel ist die Entwicklung künstlerischer Arbeit im Feld der choreographischen Theorie und Praxis.

 

Tanz, Kontext, Choreographie (Bachelor of Arts)

 

Solo/Dance/Authorship (MA SODA)

ist ein zweijähriges, performance-orientiertes Vollzeit-Studienprogramm. Der Studiengang bietet eine praxisbezogene Ausbildung auf Postgraduate-Niveau für PraktikerInnen und junge HochschulabsolventInnen, die ihre eigene Praxis und ihr Verständnis von Kunstpraxis mittels praktischer, theoretischer und kritischer Untersuchung hinterfragen, erweitern und transformieren möchten.

 

Solo/Dance/Authorship (Master of Arts)

 

MA Choreographie

ist künstlerisch-praktisch orientiert. Sein spezifischer Ansatz besteht in der Vertiefung des Körperwissens, um aus diesem Wissen heraus Bewegungsrecherche zu betreiben und mittels kom­positorischer Methoden choreographische Produktionen entstehen zu lassen. Der Studiengang versteht den Körper dabei gleichermaßen als Physis und Entwurf. Der Studiengang vertritt keine bestimmte Ästhetik, ebenso wenig ist er auf ein bestimmtes Arbeitsfeld ausgerichtet, sondern ist offen für die gesamte Bandbreite zwischen Produktionen an festen Häusern und ortsspezifischen Arbeiten oder Installationen in der freien Szene.

 

Choreographie (Master of Arts).