BA Tanz, Kontext, Choreographie

 

Juan Gabriel Harcha Bloomfield (Chile)

Miram Jakob (Deutschland)

Ana Laura Lozza (Argentinien)

Lee Meir (Israel)

Desiree Edith Meul (Deutschland)

Anna Posch Proenca (Österreich)

Cinira Ines Neto Macedo (Portugal)

Kareth Schaffer (USA/Niederlande)

Annegret Schalke (Deutschland)

Enrico Ticconi (Italien)

Claudia Tomasi (Italien)

Laura Unger (Österreich)

Julian Weber (Deutschland)

 

 

MA Choreographie

 

Von 2012 bis 2014 war der Aufnahmeturnus im MA Choreographie zweijährig, daher gibt es 2013 keinen Abschlussjahrgang. Seit 2014 nimmt der MA Choreographie jährlich zum Wintersemester Studierende auf. 

 

 

MA Solo/Dance/Authorship

 

Márcio Carvalho (Portugal)

Hana Erdman (USA)

Igor Koruga (Serbien)

Jee-Ae Lim (Südkorea)

Willy Prager (Bulgarien)

Sonja Pregrad (Serbien)

Joana van Mayer Trindade (Portugal)

Andrew Wass (USA)